Mit LinkedIn Learning mobil lernen

Nach der Übernahme unseres Kunden Lynda.com war unsere Expertise bei der Entwicklung der Learning-Plattform LinkedIn Learning gefragt.
Nach der Übernahme unseres Kunden Lynda.com war unsere Expertise bei der Entwicklung der Learning-Plattform LinkedIn Learning gefragt.
LinkedIn
Business Challenge
Die Entwicklung der LinkedIn Video-Learning-Plattform nach der Übernahme von Lynda.com so rasch wie möglich voranbringen.

Kunde

LinkedIn ist die weltweit größte Social Business Plattform mit mehr als 500 Millionen Usern.

Unser Zugang

Unser Engineering Team war regelmäßig vor Ort in Mountain View, San Francisco, um eng mit dem Kunden zusammenzuarbeiten.

Das Ergebnis

Dank unserer Erfahrung, die wir in den Projekten mit video2brain und Lynda.com gesammelt hatten, konnten wir die Time-to-Market für die LinkedIn iOS- und Android-Apps beträchtlich reduzieren. Die Android-App wurde 2016 mit dem Google Play Award für die beste App im Bereich Weiterbildung ausgezeichnet. Im Juni 2016 wurde LinkedIn für 26,2 Milliarden US-Dollar von Microsoft übernommen.

Unser Beitrag für LinkedIn Learning

———
Erarbeitung sämtlicher Features und Konzeptualisierung des Produkts

———
Development von zentralen Features in allen Phasen für die iOS und Android App

———
Sämtliche Apps wurden barrierefrei gestaltet

———
Automatisierte Tests

———
Setup tracking

———
A/B testing

———
Verringerte Time-to-Market

Screen captures of the LinkedIn learning mobile experience.

10 Jahre Erfahrung

Nach der Übernahme von Lynda.com durch LinkedIn und der Schaffung einer neuen Lernplattform – LinkedIn Learning – konnten wir unsere Kooperation mit dem neuen Eigentümer weiterführen. Wir brachten unsere Erfahrungen aus den letzten 10 Jahren ein, die wir aus der Zusammenarbeit mit video2brain und Lynda.com gesammelt hatten, um LinkedIn bei der Entwicklung der iOS- und Android-Apps zu unterstützen. Durch den Beitrag unserer besten Mobile Developer agierten wir als eine Art Erweiterung des bestehenden LinkedIn Mobile Teams.

Nach der Übernahme von Lynda vertraute LinkedIn kontinuierlich auf unser Entwicklerteam.

Barrierefreiheit ist entscheidend

Die Zusammenarbeit mit einem der größten Tech-Unternehmen des Silicon Valley bringt natürlich gewisse Herausforderungen mit sich, aber gleichzeitig auch eine Reihe von Möglichkeiten. Den meisten Unternehmen fehlt beispielsweise das Budget, um sich auf das Thema Barrierefreiheit zu konzentrieren. Hier kamen wir ins Spiel, denn eine unserer Hauptaufgaben war es, die Apps für ein möglichst breites Publikum zugänglich zu machen. Außerdem war es spannend für uns zu sehen, wie eines der größten Unternehmen des Silicon Valley funktioniert und wie deren Development Stack aussieht.

Insgesamt arbeiteten wir zwei Jahre lang mit LinkedIn an deren Mobile Learning Apps. Teil dieser Zusammenarbeit waren zahlreiche Trips nach San Francisco und Mountain View, wo das Unternehmen seinen Hauptsitz hat. Vor allem die Büros in Mountain View und die dortige Cafeteria, mit den hervorragenden Frühstücks- und Lunch-Buffets, können wir wärmstens empfehlen.

Eine neue Herausforderung war es, LinkedIn zu helfen, ihre Apps für alle Zielgruppen zugänglich zu machen.

Erbrachte Leistungen & Key Features

Parkside war für die Entwicklung der LinkedIn Learning Apps für iOS und Android verantwortlich. Wir haben es Usern ermöglicht:

  • Videos und Kurse anzusehen
  • Neue Skills zu entwickeln
  • „Lernpfade“ zu erstellen
  • Persönliche Empfehlungen zu erhalten (LinkedIn Skills und Profile)
  • Zertifikate für abgeschlossene Kurse zu erhalten / Die App mit Chromecast zu verwenden

Verwendete Technologien

Java / Swift

Plattformen 

iOS / Android

Linkedin learning iOS app screenshots.

In a nutshell

Nachdem Lynda.com von LinkedIn übernommen wurde, setzten wir unsere Zusammenarbeit mit dem neuen Eigentümer fort. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Video-Learning-Plattformen unterstützten wir LinkedIn bei der Entwicklung der iOS- und Android-Apps. Unser Team schuf zentrale Features in allen Phasen für die iOS- und Android-App und gestaltete diese möglichst barrierefrei, um sie einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Durch unsere Unterstützung gelang es LinkedIn, die Time-to-Market deutlich zu reduzieren.

Andreas Jaritz
Kann's losgehen?
Zusammen können wir erstaunliche Dinge schaffen!
Andreas Jaritz
— VP Client Solutions
Nächste Arbeit
Steuerberechnung und Finanzreporting neu gedacht