DevOps — operative Spitzenqualität liefern

DevOps-Prozesse verbinden Entwicklung und Betrieb und sind für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung, da sie die Zuverlässigkeit und Zugänglichkeit verbessern und die Gesamtkosten senken.

Wo zuvor Development und Operations als getrennte Disziplinen erachtet wurden, sind sie heute eine Einheit und werden als DevOps bezeichnet. Das Ziel einer DevOps-Kultur ist es, häufige und iterative Verbesserungen am Produkt mit messbaren Veränderungen vorzunehmen. Mithilfe dieser Herangehensweise verbessern wir nicht nur erheblich die Qualitäts- und Sicherheitsstandards des Produkts sondern reduzieren auch drastisch die Zeit, die dafür benötigt wird, Features bereitzustellen und auf Incidents zu reagieren.

DevOps cycle

Bei Parkside implementieren unsere Site Reliability Engineers (SREs) unsere DevOps-Strategie, welche in erster Linie auf Automatisierung beruht. Kosten und Zeit können erheblich gespart werden, indem man untergeordnete und wiederholte Aufgaben automatisiert. Zudem messen unsere SREs die Auswirkungen der Maßnahmen, die sie treffen, und sind dafür zuständig, dass so viel Wissen wie möglich über Incidents mit dem ganzen Unternehmen geteilt wird.

Unsere DevOps-Strategie basiert auf vier wichtigen Prinzipien

01

Organisation reduzieren

Um Overhead einzusparen, ist es wichtig, dass Development und Operations eine Einheit bilden.

03

Schrittweise Änderungen vornehmen

Zugunsten der Sicherheit und Effizienz sollen Änderungen Schritt für Schritt vorgenommen werden, anstatt ganze Strukturen auf einmal zu überarbeiten.

03

Automatisierung und Tools ausnutzen

Repetitive Aufgaben und manueller Aufwand müssen auf ein Minimum reduziert werden.

04

Messungen durchführen

DevOps-Prozesse zu verbessern erfordert, sie stets in Bezug auf ihre Effektivität zu kontrollieren und anzupassen.

Unsere DevOps-Services

01

Cloud Native

Cloud Native ist ein Sammelbegriff für ein ganzes Ökosystem von größtenteils Open-Source-Software und Services, welche eine große Vielfalt an Funktionalitäten bereitstellen. Dazu zählen wichtige Elemente wie Entwicklung und Deployment von Applikationen in der Cloud, Monitoring, Speicher, Netzwerk und vieles mehr. Die Mehrheit dieser Technologien beruht auf Kubernetes.

02

Continuous Integration

Als eines der Grundpfeiler einer DevOps-Kultur ermöglicht Continuous Integration eine rasante und zugleich sichere Entwicklungsumgebung. Das Ziel dessen ist es, kleine und häufige Änderungen an der Code Base mit separaten Pipelines zu implementieren. Diese können dann individuell getestet und gemerged werden.

03

Continuous Delivery / Deployment

Continuous Delivery ist die Erweiterung des Continuous-Integration-Ansatzes, mit welcher Deployments vereinfacht werden sollen. Ehemals waren diese langwierige Ereignisse, die normalerweise außerhalb der Geschäftszeiten stattfanden und mit viel Aufwand verbunden waren. Nun jedoch werden diese in einer CD-Umgebung wesentlich häufiger und bei uns vor allem parallel vorgenommen. Das beschleunigt die Entwicklungszeit merklich und reduziert gleichzeitig Kosten. Zusätzlich besteht die Option, Deployments zu automatisieren, sodass Features und Änderungen sofort live gehen, sowie sie getestet wurden.

CI/CD Pipeline for DevOps

Mit uns arbeiten

Hervorragende Produkte und Dienstleistungen erfordern eine durchdachte Entwicklung. Sprechen wir über Ihre individuellen Bedürfnisse.

Background_3_overlay50