User Experience.

Wo der User an erster Stelle steht.

User Experience.

Wo der User an erster Stelle steht.

In der heutigen digitalen Landschaft gibt es keine Produkte, die durch Zufall erfolgreich sind. All die Apps, die uns begeistern und internationalen Ruhm genießen, haben eines gemeinsam: ihren Fokus auf User Experience. Hervorragende UX zu designen bedeutet, das Produkt an die Bedürfnisse des Nutzers anzupassen. Damit dies gelingt, gibt es einige Schritte zu unternehmen, bevor man sich des eigentlichen UX-Designs annimmt.

01
Eine Strategie konzipieren

Es gilt, essentielle Fragen über die Art des Produkts zu beantworten. Dazu gehört dazu, grundlegende Fakten wie die Größe, Zielgruppe und Unique Selling Proposition zu bestimmen.

02
Forschung betreiben

Es gibt viele Werkzeuge, um die anfängliche Nutzerforschung zu betreiben, darunter Umfragen, Marktanalysen und Customer Experience Mapping.

03
Tests durchführen

Viele Forschungstätigkeiten sind auch Teil des UX-Testings, welches wiederholt durchgeführt wird, um das UX-Design iterativ zu verbessern. Qualitatives Usability Testing ist ein Beispiel, bei dem intensive Interviews mit einigen Nutzern geführt werden, um den gegenwärtigen Zustand des Produkts zu bewerten.

Unser UX-Prozess

Unser Fokus auf User Experience bildet das Fundament für jedes unserer Produkte. Dank der einzigartigen Synergie zwischen unseren UX- und Entwickler-Teams gelingt es uns, hervorragende Software-Lösungen für komplexe Bereiche wie das Finanzwesen und die Luftfahrt zu liefern.

01
UX-Strategie

Die UX-Strategie eines Produkts zu definieren bedeutet in Wirklichkeit, das Produkt selbst zu definieren. In dieser Phase ist es unsere Aufgabe, eine Vision in konkrete Voraussetzungen zu verwandeln. Was ist der Umfang des Produkts? Welche Vorteile kann bessere UX für das Produkt bringen? Wir beantworten diese und viele andere Fragen zusammen mit unserem Kunden, um die Richtung der UX des Projekts zu bestimmen.

02
Nutzerforschung & Analyse

Trotz der Tatsache, dass sie eines der wichtigsten Elemente eines erfolgreichen Produkts darstellt, wird die Nutzerforschung leider oftmals vernachlässigt. Wir sind davon überzeugt, dass sie der Schlüssel zum langfristigen Erfolg und folglich auch eine der Säulen unseres UX-Ansatzes ist. Zu verstehen, wie genau ein Nutzer mit einem System interagiert und welche Erwartungen er besitzt, ist unerlässlich dafür, intuitive Applikationen zu designen, welche selbst in den komplexesten Umgebungen einfach zu nutzen sind.

03
UX-Design

Sobald die Nutzerforschung beendet ist und, sofern es sich um ein existierendes Produkt handelt, die Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert wurden, besteht der nächste Schritt im eigentlichen UX-Design. Das bedeutet zuerst, die Informationsarchitektur und User Flows des Produkts zu auszuarbeiten und User Stories zu erstellen. Mithilfe dieser designen wir Wireframes und Clickdummies, um mit einem Prototypen Tests durchzuführen und iterativ Verbesserungen vorzunehmen.

04
UX-Testing

Das Testen von UX ist keine einmalige Aufgabe, die nach einem Durchgang erledigt ist. Es ist Teil eines ganzen Prozesszyklus, mit dem wir durchgehend die UX der Produkte verfeinern, an denen wir arbeiten. Es gibt abhängig von der Größe und Zielgruppe unterschiedliche Herangehensweisen und Strategien, um die UX eines Produkts zu testen. Diese reichen von A/B-Tests über persönliche Interviews zu Online-Tests mit Tausenden von Probanden.

Kontakt
Hervorragende Produkte erfordern eine durchdachte und hochwertige Entwicklung. Kontaktieren Sie uns, um über Ihre individuellen Bedürfnisse zu sprechen.

newbiz@parkside-interactive.com